Jo Byung Gyu Freundin: Koreanischer Star enthüllt Dating-Stil und mehr

Jo Byung Gyu

Jo Byung Gyu Beziehung: ‘The Uncanny Counter 2’ Star enthüllt Dating-Stil & Mehr. Erfahren Sie mehr über seine Liebesleben und Persönlichkeit.

Im Jahr 2023 bietet Jo Byung Gyu in der neuen Folge der erfolgreichen Thrillerserie “The Uncanny Counter” erneut seine Leidenschaft und sein eindringliches Schauspiel.

Der Schauspieler kehrt mit verbesserten Fähigkeiten und einer verbesserten Optik zurück. Viele Fans loben auch seinen kräftigen Körperbau, der sie in Ohnmacht fallen lässt.

Damit steigt auch die Neugier der Öffentlichkeit auf das Privatleben des Schauspielers. Erfahrt mehr über Jo Byung Gyu, indem ihr mehr lest.

Jo Byung Gyu’s Dating-Geschichte enthüllt

Jo Byung Gyu machte Schlagzeilen, als er in der Mega-Hit-Serie “SKY Castle” als eines der Kinder von Kim Byung Chul und Yoon Se Ah besetzt wurde.

Jo Byung Gyu

Er spielte einen aggressiven Charakter, der bei den Zuschauern einen großen Eindruck hinterließ. Seine Rolle, ein Zwilling von Kim Dong Hees Charakter, wird zweifellos vom Publikum geliebt.

“SKY Castle” wurde zu Jo Byung Gyus bisher denkwürdigstem Werk. Er genoss auch seine Zeit in Thailand mit der gesamten Crew, ein Belohnungsurlaub für die große Resonanz, die das Drama erhielt.

Siehe auch  Dating-Gerüchte um Seventeen's Joshua und Model: Fans sind neugierig

Kim Bo Ra und Jo Byung Gyu

Im selben Jahr blühte das Liebesleben des Hallyu-Superstars auf. Er bestätigte seine Beziehung mit Co-Star Kim Bo Ra. Ihre Dating-News kamen bei den Fans gut an und ermöglichten es dem Paar, sowohl einzeln als auch als Duo zu gedeihen.

Sogar ihre Co-Stars Park Yoo Na und Kim Dong Hee gratulierten den beiden und erzählten eine lustige Anekdote über sie, als ihre Beziehung noch nicht bestätigt war.

Kim Bo Ra und Jo Byung Gyu

Ich habe gesehen, wie sie in Thailand verschwunden sind, wann immer wir uns versammelt haben, haben wir dem nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt“, erzählte Park Yoo Na. “Ich kann nicht glauben, dass ich die Hinweise übersehen habe.”

Jo Byung Gyu und Kim Bo Ra entwickelten während der Dreharbeiten zu “SKY Castle” Gefühle füreinander und trafen sich auch nach dem Ende der Serie noch. Ein wenig mehr als ein Jahr später trennten sich die beiden leider und ließen die Fans mit traurigen Herzen zurück.

Siehe auch  YoonA und Junho's Dating-Gerüchte von beiden Labels abgestritten

Jo Byung Gyu enthüllt Dating-Stil

Wegen seines kalten Aussehens wirkt Jo Byung Gyu auf den ersten Blick unnahbar und einschüchternd, was in der Dating-Szene ein Problem darstellen kann.

Jo Byung Gyu

Allerdings sind die Fans überrascht, als der “The Uncanny Counter”-Star verriet, dass er ein süßer Liebhaber zu seiner Partnerin ist, wenn er in einer Beziehung verknallt ist.

In einem Interview erzählte er, dass er sich trotz eines vollen Terminkalenders die meiste Zeit für seine Partnerin nimmt. Er begründete: “Ich stelle sicher, dass wir wissen, wo der andere ist, auch wenn wir getrennt sind.”

Außerdem ist Jo Byung Gyu auch als Freund großzügig. Obwohl er von Natur aus sparsam ist, würde er mehr für gut geplante Verabredungen und Ausflüge ausgeben.

Er würde auch neue Gerichte und Mahlzeiten für seine Partnerin kreieren. Jo Byung Gyu gestand, dass er ein Fan des bekannten Kochs Paik Jong Won ist.

Es gibt kein Gericht, das Paik Jong Won nicht kennt. Ich möchte ein Meister in der Küche werden wie er“, sagte Jo Byung Gyu.

Siehe auch  Dating-Spekulationen: Was denken die Leute über aespa Winter & NCT Jaehyun?

Obwohl Jo Byung Gyu im Moment niemanden in der Öffentlichkeit trifft, ist es kein Zweifel, dass er ein süßer junger Mann ist, der ein großes Herz besitzt.

Seht ihn als So Mun, den paranormalen Jäger, in “The Uncanny Counter 2” jedes Wochenende um 21:20 Uhr KST auf tvN und Netflix.

Geschrieben von Jichu

Jichu ist in Asien aufgewachsen und hat sich schon früh für K-Pop interessiert.Als begeisterter K-Pop-Fan der 2. Generation ist er fasziniert von der Globalisierung, die der K-Pop derzeit erfährt, und möchte ein Teil dieses Phänomens sein.