TXT erhält RIAA US-Goldalbum-Zertifizierung

TXT

TXT ist die zweite K-Pop-Künstlerin, deren Album in den USA mit Gold ausgezeichnet wurde!

Am 4. August Ortszeit gab die Recording Industry Association of America (RIAA) bekannt, dass sie TXTs neuestes Mini-Album “The Name Chapter: TEMPTATION” ein offizielles Gold-Zertifikat für über 500.000 verkaufte Einheiten in den Vereinigten Staaten erhalten hat.

Damit sind TXT nach BTS erst der zweite koreanische Act in der Geschichte, der ein offizielles Albumzertifikat von der RIAA erhalten hat.

In der Zwischenzeit ist TXT gerade dabei, sich auf den Auftritt beim Lollapalooza 2023 vorzubereiten, wo sie an diesem Wochenende als erste K-Pop-Gruppe überhaupt das berühmte US-Musikfestival eröffnen werden.

Herzlichen Glückwunsch an TXT zu ihrer beeindruckenden Leistung!

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.