TXT: 2. K-Pop-Künstler mit 3 Alben für 13 Wochen in Billboard 200

TXT

TXT hat gerade mehr als eine beeindruckende Leistung in den Billboard 200 erreicht!

Anfang des Jahres debütierte TXTs “The Name Chapter:TEMPTATION” auf Platz 1 der Billboard 200 – und über drei Monate später ist das Mini-Album immer noch stark in den Charts vertreten.

In der Woche, die am 6. Mai endete, belegte “The Name Chapter:TEMPTATION” – das derzeit immer noch den Titel des meistverkauften Albums in den USA im Jahr 2023 über alle Genres hinweg (in Bezug auf die reinen Verkaufszahlen) hält – Platz 166 der Billboard 200, was seine 13. aufeinanderfolgende Woche in den Charts markiert.

TXT hat nun BLACKPINK überholt und ist nun der K-Pop-Künstler mit den zweitmeisten kumulativen Wochen in den Billboard 200, da ihre Alben insgesamt 45 Wochen in den Charts verbracht haben.

Außerdem ist TXT nach BTS erst der zweite K-Pop-Künstler in der Geschichte, der mit drei verschiedenen Alben jeweils 13 Wochen in den Billboard 200-Charts vertreten war. (Vor “The Name Chapter:TEMPTATION” hielten sich sowohl “The Chaos Chapter:FREEZE” als auch “minisode 2: Thursday’s Child” mindestens 13 Wochen in den Charts).

Außerhalb der Billboard 200 hielt sich “The Name Chapter:TEMPTATION” diese Woche auch auf Platz 5 der Billboard World Albums-Charts, auf Platz 20 der Top Current Album Verkaufscharts und auf Platz 25 der Top Album Verkaufscharts.

Herzlichen Glückwunsch an TXT! Lest KPOPLOVE für weitere Kpop News.

Quellen: (1), (2)

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.