Suga bricht Rekord: 3 Milliarden Streams auf Spotify

Suga

“SUGA hat 3 Milliarden Streams auf Spotify übertroffen”

Suga von BTS hat einen überwältigenden Rekord erreicht. Am 1. des letzten Monats übertraf er 3 Milliarden Streams auf der weltweit größten Musikplattform “Spotify”.

Dieser Rekord schließt die kombinierten Streams von Suga (10,577 Milliarden), Agust D (1,478 Milliarden) und seinen persönlichen Songs von BTS-Alben ein. Unter den K-Pop-Solokünstlern hält er damit den höchsten Rekord.

Laut der Website erreichte Suga 1.057,78 Millionen Streams, während Agust D auf 1.478,38 Millionen Streams kam. Seine einzelnen Songs folgten ebenfalls: “Seesaw” erreichte 200 Millionen Streams und “Interlude: Shadow” mit 100 Millionen Streams.

Letzten Monat stellte er außerdem einen neuen Rekord auf, da er der erste koreanische Solokünstler war, der 2,5 Milliarden Streams nur mit Solo-Credits übertraf, ohne BTS-Albumtracks.

Suga hat auch verschiedene Rekorde in den iTunes-Charts erreicht. Er ist der einzige Rapper, dessen drei oder mehr Songs in 100 Ländern Platz 1 der iTunes-Charts erreicht haben.

Zuvor führte er die iTunes-Charts in 100 Ländern mit “Daechwita“, “Haegeum” und “People (feat. IU)” an. Er hat wirklich Hörer auf der ganzen Welt in seinen Bann gezogen.

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.