Song Joong-ki scheitert bei vielen Auslandsauditions

Song Joong-ki

Der Schauspieler Song Joong-ki enthüllte, dass er bei Vorsprechen in Übersee abgelehnt wurde.

In einem kürzlich gegebenen Gespräch sagte Song Joong-ki auf die Frage nach seinen Kriterien für die Auswahl von Projekten: “Ich persönlich versuche, nicht das zu tun, was ich schon einmal getan habe. Ich habe diese seltsame Besessenheit. Wenn ich es selbst nicht genieße, sieht man es. Ich versuche nicht, bescheiden zu wirken; es ist nur so, dass ich es wirklich nicht vortäuschen kann und meine Leistung darunter leidet.”

Song Joong-kis Ehrgeiz, verschiedene Kulturen zu erkunden und sich in seiner Schauspielkarriere nicht zu langweilen, hat ihn dazu gebracht, für Projekte in verschiedenen Ländern vorzusprechen. Er erwähnte: “Nach Abschluss der Dreharbeiten zu ‘Hopeless’ plane ich, für einige Projekte im Ausland vorzusprechen. Ich bin bisher immer abgelehnt worden, also hoffe ich, dass ich dieses Mal Erfolg habe. Mein Wunsch, in verschiedenen kulturellen Kontexten und unterschiedlichen Geschichten zu spielen, wird immer größer.”

Song Joong Ki
Als er nach seinen Zielen als Schauspieler gefragt wurde, antwortete Song Joong-ki: “Ich möchte meine Horizonte erweitern. Ich habe den Berg mit Dankbarkeit erklommen, und ich möchte ein noch größerer Berg werden. Daher nehme ich verschiedene Herausforderungen an. Ich werde versuchen, ein Schauspieler zu sein, der die Leute dazu bringt, sich auf meine Arbeit zu freuen.”

Hopeless” erzählt die Geschichte eines Jungen, der einer harten Realität entfliehen will und in eine gefährliche Welt gerät, nachdem er einen mittleren Chef in einer Organisation trifft.

Geschrieben von Luisa

Luisa Meyer ist eine erfolgreiche Frau und die Chefredakteurin der Kpoplove-Website. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Inhalte über K-Pop zu produzieren und teilt ihr Wissen über die neuesten Trends, Künstler und Alben in der K-Pop-Szene mit ihren Lesern.

Next post