Rosés beeindruckende Reaktion auf BTS beim Staatsbankett

Rosés beeindruckende Reaktion auf BTS beim Staatsbankett
Bild: Youtube

Vor kurzem wurde BLACKPINK zum Stadtgespräch, nachdem die gesamte Gruppe unerwartet bei einem Staatsbankett im Buckingham Palace erschien, um den Besuch von Präsident Yoon Suk-yeol in Großbritannien zu begrüßen. Hier verblüfften BLACKPINK nicht nur mit ihrer prächtigen und eleganten Optik, die Girlgroup hatte auch die Ehre, sich mit König Charles III. zu unterhalten.

via GIPHY

 

In seiner Ansprache erwähnte König Karl III. die Namen aller BLACKPINK-Mitglieder und zeigte seine Bewunderung und Wertschätzung für sie. In derselben Rede erwähnte er auch BTS und ihren Song “Dynamite”, auf den Rosé reagierte und schnell Aufmerksamkeit erregte.

Insbesondere, als King Charles den Namen des BTS-Songs “Dynamite” sagte, nannte er den Song fälschlicherweise “Dynamic”. Infolgedessen begann Rosé, die aufmerksam zugehört hatte, subtil zu lächeln, bevor sie es zurückhielt, und Videos, die dies festhielten, gingen bald in den sozialen Medien viral.

Geschrieben von Karin

Meine K-Pop-Reise begann mit "Blood Sweat and Tears" von BTS. Ich bin jetzt ein ARMY, aber ich bin auch ein begeisterter Kpop-Fan und K-Drama-Enthusiast. Ich liebe Kpop, weil es mehr als nur Musik ist! Der Schwerpunkt liegt darauf, den Fans ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten, und die Künstler arbeiten wirklich hart dafür. Die Leidenschaft in der K-Pop-Branche ist unvergleichlich. Ich bin stolz darauf, in dieser Kultur zu leben und darüber zu schreiben.