Alles über Park Hyung Sik: 10 Fakten, die Sie kennen sollten

Alles über Park Hyung Sik

Er ist Teil einer K-Pop-Gruppe!

Einige kennen ihn als K-Pop-Idol, während andere ihn als Ahn Min-hyuk von Strong Girl Bong-soon erkennen. Was auch immer der Fall ist, es ist unmöglich, Park Hyung Sik zu übersehen. Schließlich läuft derzeit ein K-Drama auf Netflix, und wir sind uns sicher, dass auch weiterhin Rollen und Projekte auf ihn zukommen werden. Falls ihr mehr über ihn erfahren wollt, seid ihr hier genau richtig.

Hier sind 10 Dinge, die ihr über Park Hyung Sik wissen müsst:

Er ist ein Skorpion

Park Hyung Siks Kindheit

Park Hyung Sik wurde am 16. November 1991 in der Provinz Gyeonggi in Südkorea geboren. Sein Name wurde ihm von einem buddhistischen Mönch gegeben, da die Familie mütterlicherseits diese Religion praktiziert.

Sein erster Auftritt als Schauspieler war in einem Musikvideo

Als 18-Jähriger gab Hyung Sik sein Bildschirmdebüt in einem Musikvideo des koreanischen Künstlers JewelryS. In dem Video trug er eine Frisur, die uns total an Dao Ming-si in Boys Over Flowers erinnerte. LOL!

Siehe auch  Ahn Bo Hyun Fakten: 5 Dinge, die Sie über den 'See You In My 19th Life'-Star wissen müssen

Er ist Teil einer K-Pop-Gruppe

Schließlich bekam Hyung Sik seinen offiziellen Start in der Unterhaltungsindustrie als eines der neun Mitglieder der K-Pop-Boygroup ZE:A. Die Gruppe blühte in den frühen 2010er Jahren auf, wobei Singles wie Here I Am und Breathe zu ihren größten Hits gehörten.

ZE:A Kpop

Während der Aufnahmen für das Cover ihrer im Juni 2011 erschienenen Single Exciting! stürzte Hyung Sik zusammen mit Co-Mitglied Dong Jun versehentlich von einer Jacht. Glücklicherweise erlitt er nur eine leichte Knöchelverletzung und durchnässte Kleidung. Puh!

Er erlebte Mobbing während seiner Zeit als Praktikant

In einer 2015 ausgestrahlten Folge von SBS’ Healing Camp verriet der Sänger und Schauspieler, dass er während seiner Ausbildungszeit von seinen Kollegen gemieden wurde. “Da ich dem Manager, der mich gecastet hat, nahe stand, schien es den anderen Praktikanten, als würde ich mich bei ihm einschleimen. Irgendwann aßen sie nicht mehr mit mir, und sie reagierten nicht mehr auf mich, selbst wenn ich versuchte, mit ihnen zu reden“, erzählte der damals 24-Jährige. Hyung Sik musste lernen, aus eigener Kraft erfolgreich zu sein, was ihm glücklicherweise zu seiner heutigen Karriere verhalf.

Park Hyung Sik

Er ist auch ein Theaterschauspieler

Zusammen mit seiner Leidenschaft für die Schauspielerei und seiner Liebe zur Musik ist Hyung Sik auch ein echter Bühnendarsteller. Er begann 2010 in einer Adaption von Temptation of Wolves an der Seite von Ryeowook von Super Junior. Danach setzte er seine schauspielerischen Fähigkeiten fort, indem er in den musikalischen Produktionen von Bonnie and Clyde und The Three Musketeers mitspielte.

Siehe auch  Alles über Park Bo Young: 6 Fakten über die koreanische Schauspielerin

Er wurde für seine Arbeit auf der Leinwand ausgezeichnet

Ji Soo, Park Bo Young und Hyungsik

K-Drama-Fans werden sich vermutlich daran erinnern, dass Hyung Sik in der Rolle des Jo Myung-soo, einem der Kumpel von Choi Young-do (Kim Woo Bin), in der Serie The Heirs von 2013 zu sehen war. Das mit Park Shin Hye und Lee Min Ho besetzte Drama war ein Riesenerfolg, aber das war erst der Anfang für Hyung Sik.

Seitdem spielte er in anderen beliebten Dramen wie Strong Girl Bong-soon, Hwarang und der koreanischen Version des amerikanischen Gerichtsdramas Suits mit. Er wurde vom koreanischen Verband der Filmkritiker für sein Filmdebüt in Juror 8, in dem er Nam-woo, einen gewissenhaften jungen Mann, der als Geschworener eingesetzt wird, darstellte, als bester neuer Darsteller ausgezeichnet.

Er sang die OSTs für einige seiner Dramen

Nicht einer, der seine goldene Stimme vergeudet, hat Park Hyung Sik Tracks für einige seiner Serien gesungen, wie High Society und Hwarang. Er hat sogar ein Duett mit der wiegenden Fee Lee Sung Kyung für die koreanische Version des Zeichentrickfilms Trolls gesungen! Klicken Sie auf “Play” im Video unten und schwärmen Sie von den sanften Vocals der beiden.

Einer der Spitznamen ist “Baby Soldier”

Park Hyung Sik wurde im vergangenen Januar 2021 aus der Militärdienstpflicht entlassen. Er begann seine Ausbildung im Jahr 2019 und ist jetzt aktiver Soldat des südkoreanischen Hauptstadtverteidigungskommandos. Besonders erwähnenswert ist, dass er 2013 an der Varieté-Show “Real Men” teilnahm, in der Prominente das Leben im Militär simulierten. Seine Zeit in der Serie brachte ihm den Titel “Baby Soldier” ein.

Siehe auch  Alles über Park Seo Joon: Erstaunliche Fakten über den koreanischen Schauspieler

Babysoldat

Er hat eine Zombie-Serie, die Sie auf Netflix streamen können

Eine der beliebtesten Serien auf Netflix ist derzeit Happiness, ein Zombie-Thriller, der in der nahen Zukunft spielt. Hier spielt Park Hyung Sik (in einem seiner ersten Projekte nach der Militärausbildung) die Rolle von Jung Yi-hyun, Yoon Sae-boms (Han Hyo Joo) angeblichem Ehemann und Partner beim Überleben. Wenn ihr von “All of Us Are Dead” begeistert wart, glauben wir, dass diese 12-Episoden-Serie auch etwas für euch sein wird.

Park Hyung Sik - Happiness

Hat Park Hyung Sik eine Freundin?

Laut mehreren Quellen hat Park Hyung Sik derzeit keine Freundin. Obwohl er in der Vergangenheit mit einigen seiner Co-Stars in Verbindung gebracht wurde, hat er keine dieser Beziehungen bestätigt. Einige Fans spekulieren, dass er möglicherweise eine geheime Beziehung hat oder dass er sich auf seine Karriere konzentriert und keine Zeit für eine Beziehung hat. Es gibt jedoch keine Bestätigung für diese Gerüchte.

Insgesamt bleibt Park Hyung Sik in Bezug auf sein Liebesleben sehr privat und hat keine offizielle Freundin. Obwohl es einige Gerüchte über seine Beziehungen in der Vergangenheit gibt, können diese nicht bestätigt werden.

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.