K-Netizens sagen, Girl’s Day’s Hyeri ist nicht mehr wiederzuerkennen

Netizens sagen, Girl's Day's Hyeri ist nicht mehr wiederzuerkennen

Die koreanische Online-Gemeinschaft hat kürzlich eine weitere Debatte über das Bild eines Prominenten geführt.

In der Welt der Unterhaltung, insbesondere in der Welt des K-Pop, werden Prominente und Idole von Fans und Nutzern der Online-Community genau unter die Lupe genommen. Diese Persönlichkeiten stehen immer wieder im Mittelpunkt des Diskurses, insbesondere im Hinblick auf die unvermeidlichen Veränderungen, die sie in Bezug auf ihr visuelles Erscheinungsbild erfahren.

In den letzten Diskussionen unter den K-Netizens hat sich eine merkwürdige Debatte um Hyeri von Girl’s Day entwickelt. Die Frage, die im Mittelpunkt der Kontroverse steht, ist, ob die talentierte Sängerin und Schauspielerin weiterhin erkennbar ist oder nicht.

Die Diskussion begann in der beliebten Online-Community Instiz, wo ein Netizen behauptete, er könne Hyeri nicht erkennen.

Jisoo und Hyeri

Hyeri
Bild: GQ

Der Netizen schrieb: “Warum habe ich das Gefühl, dass sie nicht die Hyeri ist, die ich kenne…? Ich konnte sie nicht erkennen, bis zu dem Punkt, an dem ich kurz dachte, sie sei Lee Hyeri von Davichi. Bin ich der einzige, der Probleme hat, sie zu erkennen?

Andere Netizens schlossen sich der Diskussion an und äußerten ihre Gedanken zu diesem Thema. Sie kommentierten:

Ich war so überrascht, weil sie so sehr wie Hyeri aussieht

Sie ist die Hyeri, die wir immer gesehen haben

Ich dachte, sie wäre Kang Min Kyung

Ich habe sie nicht als Hyeri erkannt, hat sich ihr Make-up-Stil geändert?

Ich glaube, ihre Wimpern und Augenbrauen haben sich verändert

Sie sieht aus wie die Hyeri, die wir kennen

Ich dachte, es wäre nicht Hyeri

Heol, sie sieht nicht aus wie Hyeri

Ich dachte nur, sie wäre etwas pummeliger geworden, aber ihr Gesicht ist dasselbe.

Geschrieben von Jichu

Jichu ist in Asien aufgewachsen und hat sich schon früh für K-Pop interessiert.Als begeisterter K-Pop-Fan der 2. Generation ist er fasziniert von der Globalisierung, die der K-Pop derzeit erfährt, und möchte ein Teil dieses Phänomens sein.