Netizens fordern Veränderung nach erneuter ‘Respektlosigkeit’ gegenüber Stray Kids’ Felix bei Fananruf

Stray Kids’ Felix

“Das Schweigen von JYPE hat dieses Verhalten nur begünstigt.”

Während der COVID-19-Pandemie, als es den Künstlern untersagt war, sich persönlich mit ihren Fans zu treffen, fanden die K-Pop-Idole einen Weg, um mit ihren Fans in Kontakt zu bleiben, und Videoanrufe wurden immer beliebter.

Stray Kids

Bei der Entwicklung dieser neueren Form der Kommunikation zwischen Künstlern und Fans arbeiteten die Unternehmen daran, Richtlinien zum Schutz der Künstler während der Fananrufe aufzustellen, und im Gegenzug legten die Internetnutzer ihre eigene Fan-Etikette für Anrufe fest, um die oft viel zu kurze Erfahrung für Fans und Künstler unvergesslich zu machen.

Seit Beginn der Fan-Anrufe gab es mehrere Fälle, in denen die Gewinner der Fan-Anrufe ihre Chance, mit den Künstlern zu chatten, ausnutzten, indem sie sich respektlos verhielten oder unangemessen mit den Künstlern kommunizierten.

Manchmal mussten die Mitarbeiter des Künstlers eingreifen und das Gespräch vorzeitig beenden, aber das passiert oft erst, wenn es zu spät ist.

Kürzlich ging ein Clip eines Fananrufs mit Stray KidsFelix online. Netizens reagierten auf die herzzerreißende und unnötige Situation, in der sich das Stray Kids-Mitglied befand.

Siehe auch  Stray Kids setzt sich mit dem 4. längsten Aufenthalt auf Billboard's Artist 100 neben EXO

Der OP (Original-Poster) teilte den Fan-Anruf auf TikTok, in dem er Felix sagte, dass er sich bei ihm entschuldigen müsse. Als Felix verwirrt dreinschaute, erklärte OP, dass er früher ihr Voreingenommener war, sie aber jetzt ein anderes Mitglied bevorzugen.

via GIPHY

Felix blieb professionell und lächelte, als er auf das Geständnis von OP antwortete und versuchte, die Stimmung aufzulockern, indem er sagte, dass er es gewohnt sei, “betrogen” zu werden.

Es ist okay. Ich meine, das ist in Ordnung. Es ist nur so – im Grunde seid ihr mit mir zusammen und dann habt ihr mich betrogen. Daran bin ich gewöhnt.

– Stray Kids’ Felix

Die STAYs reagierten auf den von vielen als respektlos empfundenen Fananruf und verbreiteten “JYPE PROTECT FELIX” und “RESPECT_FELIX” zur Unterstützung des Stray Kids-Mitglieds, während sie gleichzeitig ihre Firma JYP Entertainment aufforderten, besser auf Fananrufe zu reagieren, um ihre Künstler zu schützen.

Siehe auch  Tracklist, Zeitplan und Albumcover: Stray Kids teasern Comeback an

Die Netizens hoffen, dass in Zukunft mehr proaktive Maßnahmen ergriffen werden, um Videoanrufe für Idole und Fans sicherer zu machen.

Die Fan-Etikette ist ein regelmäßig diskutiertes Thema im Zusammenhang mit Videoanrufen, wobei Netizens oft nach “respektlosen” und “unangenehmen” Fananrufen nach Änderungen rufen.

Das ist nicht das erste Mal, dass Felix einem Fan-Anruf ausgesetzt war, den die Netizens als “respektlos” und “unangenehm” bezeichnet haben.

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.