Kep1er-Vertragsende in 6 Monaten: Werden die Mitglieder für Gruppenaktivitäten verlängern?

Kep1er
Bild: Wake One Entertainment

Am 12. Januar wurde berichtet, dass es derzeit Gespräche über die Erneuerung des Vertrags von Kep1er gibt. Der 2-jährige Vertrag von Kep1er soll im Juli 2024 auslaufen.

An diesem Tag wurde berichtet, dass Wake One sich aktiv um die Erneuerung der Verträge von Kep1er bemüht und sich weiterhin für eine Verlängerung der Werbezeit der Gruppe einsetzt.

Wake One teilte mit: “Letztes Jahr haben wir uns proaktiv mit allen Agenturen getroffen, um einen langfristigen Aktionsplan und eine Strategie für den Künstler festzulegen. Es wurde nicht erreicht, trotz unserer besten Bemühungen, eine Einigung mit der vorherigen Agentur zu erzielen. Da noch Zeit im Aktivitätszeitraum verbleibt, werden wir die gegenseitigen Gespräche fortsetzen.” Dies deckt sich mit dem Standpunkt der Agentur vom September 2023.

Kep1er

Ein Vertreter betonte: “Wake One hat die Gespräche über eine Verlängerung der Aktivitäten von Kep1er nicht aufgegeben und behält seine Position unverändert bei.”

In der Zwischenzeit veröffentlichte die Gruppe LIMELIGHT, die zu 143 Entertainment gehört, am 12. Januar ihr drittes Mini-Album “LAST DANCE” und kündigte Pläne für eine Reorganisation der Gruppe nach dem Abschluss der Aktivitäten dieses Albums mit einem 3-Mitglieder-System an.

Siehe auch  Kep1er vor Comeback nächsten Monat

Die Mitglieder von Kep1er, Kang Ye Seo und Mashiro, werden nach dem Ende der Kepler-Aktivitäten individuelle Aktivitäten verfolgen und zu ihrer vorherigen Agentur 143 Entertainment zurückkehren.

Kep1er, eine 9-köpfige Projektgruppe, die am 3. Januar 2022 durch Mnet’s “Girls Planet 999” debütierte, hat seit ihrem Debütalbum “FIRST IMPACT” und dem Titeltrack “WA DA DA” durchgehend eine aktive Präsenz gezeigt und vor allem in Japan große Popularität erreicht.

Das ursprüngliche Enddatum für die Aktivitäten von Kep1er, das mit ihrem 2. Jahrestag am 3. Juli zusammenfällt, kann sich aufgrund zukünftiger Vertragsverhandlungen noch ändern.

Quelle: (1)

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.