Karina von aespa überholt IVEs Wonyoung als meistgefolgtes K-Pop-Idol der 4. Generation auf Instagram

Karina und Wonyoung

Karina von aespa ist unbestreitbar eines der begehrtesten IT-Girls der vierten Generation. Mit ihrem umwerfenden Aussehen und ihrem außergewöhnlichen Talent verkörpert sie das Gesamtpaket, das das Publikum in seinen Bann zieht und die Fans mühelos für sich gewinnt.

Karina wird das meistgefolgte weibliche Idol der vierten Generation auf Instagram

In diesem Jahr hat Karina mehrere wichtige Meilensteine erreicht, darunter ihren Soloauftritt bei der Mailänder Modewoche und das Erreichen von zehn Millionen Followern auf Instagram. Vor kurzem übertraf sie die Followerzahl eines anderen IT-Girls des K-Pop, Jang Wonyoung von IVE.

Unter den K-Pop-Idolen der vierten Generation haben mehrere die Zehn-Millionen-Follower-Marke überschritten, wobei Yeonjun von TOMORROW X TOGETHER und Felix von Stray Kids mit 17,3 Millionen bzw. 11,8 Millionen Followern die meisten Follower haben.

Siehe auch  IVE kündigt erste Welttournee an: 'Zeig, was ich habe'

Karinas Followerzahl hat nun die 11,4 Millionen von Jang Wonyoung übertroffen und erreicht 11,6 Millionen, was sie zum meistgefolgten weiblichen Idol der 4. Die Fans feierten diesen Erfolg und freuten sich über ihre weiter steigende Popularität.

Die Reaktion der Fans und mehr über Karina

Als die Fans sahen, dass sie das meistgefolgte weibliche Idol der 4. Generation wurde, überhäuften sie sie mit ihrer Liebe und lobten die Next Level Sängerin für ihre Leistung.

Ein Fan schrieb: “IT GIRL KARINA IST JETZT DIE GEFOLGTESTE 4TH GEN FEMALE IDOL AUF INSTAGRAM IN NUR 9 MONATEN LET’S GOO

Ein anderer Fan schrieb: “aespa KARINA (11.42M) ist jetzt das meistgefolgte weibliche Idol der 4. Generation auf Instagram und hat damit IVE JANG WONYOUNG (11.41M) überholt! KARINA hat diesen Meilenstein in weniger als 9 Monaten erreicht, seit sie ihren Account erstellt hat! Herzlichen Glückwunsch KARINA

Siehe auch  Ist Liz das 'hübscheste' Mitglied von IVE? Netizens behaupten, ihr Aussehen habe sich nach Gewichtsverlust 'verbessert'

Yu Ji Min, professionell bekannt als Karina, ist eine südkoreanische Sängerin, Rapperin und Tänzerin, geboren am 11. April 2000.

aespa Karina
Bild: SM

Sie ist die Anführerin der südkoreanischen Girlgroup Aespa, die im November 2020 von SM Entertainment gegründet wurde.

Karina wurde von einem Vertreter von SM Entertainment über soziale Medien entdeckt und durchlief vor ihrem Debüt eine vierjährige Ausbildung.

Während ihrer Ausbildungszeit trat sie im Februar 2019 in dem Musikvideo von Labelkollege Taemin für den Song Want auf und trat danach mit ihm in verschiedenen Musiksendungen auf.

Am 27. Oktober 2020 kündigte SM Karina als zweites Mitglied von Aespa an und sie debütierte als Anführerin der Gruppe am 17. November 2020 mit der digitalen Single Black Mamba.

Karina
Bild: SM

Am 17. Dezember 2021 wurde Karina als Mitglied der SM Supergroup Got the Beat bekannt gegeben, zusammen mit ihrer Bandkollegin Winter und anderen weiblichen Labelkollegen wie BoA, Girls’ Generation’s Taeyeon und Hyoyeon, und Red Velvet Mitgliedern Seulgi und Wendy.

Siehe auch  Von BTS' RM und aespa's Karina bis zu TXT's Yeonjun und Blackpink's Jennie: K-pop Idole bilden Paare beim 'Love Your W Event'

Am 22. September 2023 veröffentlichte Karina die Single Sad Waltz für die Netflix TV-Serie Song of the Bandits.

Am 30. November wurde bekannt gegeben, dass sie in der Netflix-Serie Agents of Mystery mitspielen wird, die 2024 ausgestrahlt werden soll.

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.