Jimin (BTS) erreicht 3 Guinness-Weltrekorde!

Jimin

Jimin von BTS glänzt als globaler Superstar mit drei Guinness Weltrekord-Zertifizierungen.

Am 2. Juni gab Guinness Welt Rekorde bekannt, dass BTS-Mitglied Jimin mit seinem ersten selbst komponierten Song “Promise” zwei neue Rekorde auf der weltweit größten Plattform zum Teilen von Musik, SoundCloud, aufgestellt hat, während die Gruppe eine Pause von ihren Team-Aktivitäten einlegte, um sich auf Solopfade zu begeben.

Der erste Rekord ist das Erreichen von 330 Millionen Streams auf SoundCloud am 17. Juni 2023, was ihn zum meistgestreamten Song auf der Plattform macht. Promise” war Jimins erster selbst komponierter Song, der unerwartet am 31. Dezember 2018 veröffentlicht wurde.

Mit 8,5 Millionen Streams innerhalb von 24 Stunden übertraf er alle Erwartungen und brach den bisherigen Rekord, den der weltberühmte Rapper Drake mit seinem “Duppy Freestyle” aufgestellt hatte – ein Rekord, der bis heute nicht gebrochen wurde.

Siehe auch  BTS erster koreanischer Künstler an Spitze von Billboards Vinyl-Charts mit mehreren Alben

Der zweite Rekord ist mit 275,1 Millionen Streams innerhalb kürzester Zeit im Juni 2021 erreicht worden, was ihm den Spitzenplatz für den meistgestreamten Song auf SoundCloud in der Geschichte sichert. Jimin hat den ersten Platz durchgehend gehalten und damit seine “Jimin-Power” auf dem globalen Musikmarkt unter Beweis gestellt.

Mit “Promise” hat Jimin nun offiziell zwei Guinness-Weltrekorde erhalten und hält insgesamt drei Guinness-Weltrekorde, darunter den des schnellsten K-Pop-Solokünstlers, der in 393 Tagen 1 Milliarde Streams auf Spotify erreichte und damit den bisherigen Rekord von 403 Tagen übertraf.

Darüber hinaus hob das globale Medienunternehmen Viral Takes” Jimins bemerkenswerte Erfolge hervor, die in die Guiness Weltrekorde aufgenommen werden sollten, darunter die Tatsache, dass er als erster koreanischer Solosänger die Billboard Hot 100″ anführte, den ersten Platz in der weltweiten Spotify-Hitparade belegte und in mehr als 100 Ländern die Spitzenposition bei iTunes innehatte.

Quelle: (1)

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.