Ji Chang-wooks Vermögen: Was trägt zum Reichtum des ‘Welcome to Samdal-ri’-Stars bei?

Ji Chang-wooks Vermögen

Der Schauspieler Ji Chang-wook hat eine bemerkenswerte Karriere hingelegt, angefangen bei der Schauspielerei gegen den Willen seiner Familie bis hin zu einigen der größten Projekte der koreanischen Unterhaltungswelt.

Mit bemerkenswerten koreanischen Dramen wie Welcome to Samdal-ri ist Ji Chang-wook einer der bestbezahlten Schauspieler Südkoreas – sein stetig wachsendes Vermögen ist ein Beweis dafür.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie der Superstar seinen Reichtum ausgibt und welche der teuersten Dinge er besitzt? Werfen wir einen genauen Blick auf Ji Chang-wooks Vermögen.

Ji Chang-wook’s Vermögen

Ji Chang wook Vermögen

Nach Angaben von Jagran hat Ji Chang-wook im Jahr 2024 ein Nettovermögen von 12 Millionen US-Dollar, das er seinen Werbeverträgen für Mode und Hautpflegeprodukte sowie seinen Spitzeneinnahmen aus koreanischen Filmen verdankt.

Im Jahr 2024 liegt Ji Chang-wooks Nettowert nach Angaben verschiedener koreanischer Medien bei rund 12.5 Millionen US-Dollar.

Es ist zwar schwierig, eine genaue Zahl zu nennen, aber es steht außer Frage, dass Ji Chang-wook mit all seinen Schauspielprojekten und Markenkooperationen ziemlich gut verdient.

Siehe auch  Cha Eun Woo Vermögen 2024: Ist er das reichste ASTRO-Mitglied?

Werbung für Luxusmarken

Ji Chang wook

Ji Chang-wook hat nicht nur die südkoreanische Unterhaltungsindustrie erobert, sondern auch die globale Modewelt.

Er war das Gesicht mehrerer Luxusmarken, darunter das italienische Modehaus Armani, das amerikanische Uhren- und Lifestyle-Unternehmen Fossil, die britische Bekleidungsmarke Bench, die chinesische Kosmetiklinie ZUZU, die chinesische Schönheitsmarke Yamii, die japanische Körperpflegemarke Shokubutsu und die chinesische Herrenbekleidungsmarke AMH.

Im Januar 2020 wurde der K2-Schauspieler das erste koreanische globale Model für die amerikanische Marke Calvin Klein, gefolgt von Park Seo-joon aus der Itaewon Class im Jahr 2021.

Im März 2023 wurde Ji Chang-wook zum neuesten globalen Botschafter des Schweizer Luxusuhrenherstellers Rado ernannt. Er reiht sich damit in die Riege weltbekannter Persönlichkeiten wie Hrithik Roshan, Jin Chen und Ashleigh Barty als Repräsentant der Schweizer Marke ein. Als Gesicht von Rado modelliert Ji Chang-wook die Captain Cook High-Tech Ceramic Skeleton Uhren, die in der Captain Cook Kollektion unter dem Motto “The Art of Skeletonisation” debütierten.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 지창욱 (@jichangwook)

Mit über 27 Millionen Followern ist Ji Chang-wook einer der beliebtesten koreanischen Schauspieler auf Instagram. Der südkoreanische Prominente hat auch einen eigenen YouTube-Kanal. Er verwaltet seinen Kanal erfolgreich, der am 17. Mai 2023 1 Million Abonnenten feierte, indem er ein Goldknopf-Unboxing-Video veröffentlichte. All diese Einnahmen aus den sozialen Medien tragen zum Nettovermögen von Ji Chang-wook bei.

Siehe auch  BTS Vermögen 2024: Wer ist der reichste BTS-Mitglied?

Teure Dinge im Besitz von Ji Chang-wook

Während die meisten Prominenten als Hobby teure Autos sammeln, besitzt Ji Chang-wook, der gerne mit dem Fahrrad unterwegs ist, natürlich auch einige teure Motorräder.

Man sieht den Schauspieler oft auf seiner schicken Moto Guzzi auf der Insel Jeju herumfahren. Dieses italienische Motorrad ist für seine luftgekühlten 90°-V-Twin-Motoren bekannt und hat einen Startpreis von 10.999 bis 15.999 USD.

Ji Chang wook

Ji Chang Wook stellt auch sicher, dass er seine Motorrad-Expeditions-Vlogs auf seinem offiziellen YouTube-Kanal veröffentlicht. In einem dieser Vlogs sieht man Ji Chang Wook und seine Freunde bei einem Ausflug an die Südsee in Korea, wobei der The Worst of Evil-Darsteller auf seinem Lieblings-BMW-Motorrad fährt. Der Preis des Motorrads beginnt bei etwa 16.999 USD.

Ganz zu schweigen davon, dass Ji Chang-wook einmal ein Vintage-Motorrad, von dem es nur zwei in Korea gibt, für ein spezielles Fotoshooting mit 1st Look für die September 2019-Ausgabe in die Luft gebracht hat.

Siehe auch  Han So-hees Vermögen und luxuriöse Anschaffungen

Außerdem ist der koreanische Star Besitzer einer Ducati MH900e, einer limitierten Auflage des Retro-Sportmodells. Das als “Sport”-Motorrad eingestufte Modell kostete ursprünglich rund 16.000 US-Dollar.

Geschrieben von Jichu

Jichu ist in Asien aufgewachsen und hat sich schon früh für K-Pop interessiert.Als begeisterter K-Pop-Fan der 2. Generation ist er fasziniert von der Globalisierung, die der K-Pop derzeit erfährt, und möchte ein Teil dieses Phänomens sein.