Go Min Si und Lee Jong Suk lehnen Hauptrollen in ‘I’m Against My Romance’ ab

Go Min Si und Lee Jong Suk

Go Min Si und Lee Jong Suk haben sich entschieden, die Hauptrollen in dem kommenden Liebesdrama “I’m Against My Romance” abzulehnen.

Bereits im November wurde berichtet, dass Go Min Si und Lee Jong Suk in Gesprächen für die kommende Serie ‘I’m Against My Romance‘ waren. Am 26. Dezember KST wurde jedoch berichtet, dass die beiden das Angebot abgelehnt haben. Die unerwartete Entwicklung hat Spekulationen und Diskussionen ausgelöst, doch das Vertriebsunternehmen Studio Dragon dementierte Gerüchte, dass das Projekt gecancelt wurde. In einer knappen Antwort hieß es, man sei noch auf der Suche nach der Besetzung.

In der Zwischenzeit wird das neue Drama von Regisseur Lee Eung Bok (Descendants of the Sun”, Goblin”, Mr. Sunshine”, Sweet Home” und Jirisan”) inszeniert, während Autor Kim Eun (Something in the Rain”) das Drehbuch schreibt.

I’m Against My Romance” erzählt die Geschichte der ersten Liebe und des Wiedersehens mit einem ehemaligen Liebhaber, das eine unbekannte Beziehung auslöst.

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.