Girls’ Generation’s Sunny: Vertrag mit SM Entertainment nicht erneuert?

Girls' Generation's Sunny

Am 5. August feiert die kultige Girlgroup Girls’ Generation ihr 16-jähriges Debüt. Zur Feier dieses besonderen Tages veröffentlichte SM Entertainment herzliche Botschaften von den Mitgliedern, die immer noch bei der Agentur sind.

Allerdings verwirrte die Auflistung der Nachrichten die Fans erst, als sie bemerkten, dass Sunnys Nachricht fehlte. Es sei daran erinnert, dass Sunny, Taeyeon, Hyoyeon, Yuri und YoonA die einzigen Mitglieder waren, die ihre Verträge mit SM Entertainment im Oktober 2017 verlängert haben, während Seohyun, Sooyoung und Tiffany sie verlassen haben. Mit Sunnys fehlendem Gruß aus dem Lineup kamen Gerüchte auf, dass sie SM Entertainment verlassen hat.

Die speziellen Nachrichten wurden sofort zu einem heißen Thema und koreanische Netizens fragten sich, ob Sunny die Agentur wirklich verlassen hatte. Andere wiesen darauf hin, dass das Idol die Nichte von Lee Soo Man ist, dem umstrittenen Gründer der Agentur, der Anfang des Jahres Schlagzeilen machte, nachdem er seine Anteile an HYBE verkauft hatte – ein Schritt, der beinahe zu einer “feindlichen Übernahme” geführt hätte.

Siehe auch  Girls' Generation's Taeyeon verrät das Geheimnis ihrer schlanken Figur

Koreanische Netizens kommentierten:

Auch wenn Lee Soo Man ihr Onkel ist, sollte es keine große Sache sein, ob Sunny ihren Vertrag erneuert oder nicht.

Sunnys Stimme ist gut…bitte bring ein Album heraus.

Ist Sunny nicht ein komplettes Allroundtalent?

Sie ist seit 16 Jahren bei der Firma. Das ist eine lange Zeit. Sie kann gehen, wenn sie will.

Unsere Sunny, wir warten immer noch auf dein Album.

Ist es ein bisschen zu viel für die Fans, das am Tag des Jubiläums zu erfahren?

Ich verstehe das, sie sind ja blutsverwandt. Es muss unangenehm für sie sein, weiterhin bei SM zu bleiben.

Sunny hatte keine größeren Aktivitäten nach Soshis Comeback im letzten Jahr.

Ist der Grund, warum Sunny zu SM kam, nicht der, dass sie bei einer anderen Agentur in Ausbildung war und diese Agentur dann mit SM fusionierte? Ich glaube nicht, dass es etwas damit zu tun hat.

Ich wünsche mir nur, dass sie alle gehen werden.

Sunny sagte bereits, dass sie Lee Soo Man nicht nahe steht.

Ich hasse es, wenn Firmen uns auf diese Art und Weise Neuigkeiten (über einen Weggang) mitteilen. Es ist unser 16. Jahrestag.

Sunny, ich werde dich immer und überall unterstützen!! Alles Gute zum 16. Jahrestag, SNSD!

Ich kann Sunnys “Bloom” Auftritt immer noch nicht vergessen. Es war so gut. Ich hatte versprochen, ihr Soloalbum zu kaufen, wenn es herauskommt, aber ich kann es immer noch nicht kaufen. Sunny, egal wo ihr seid oder was ihr macht, macht bitte einen guten Job als Solokünstlerin und als Girls’ Generation!!!

Sunny, ich werde auf dich warten. Ich liebe dich.

In der Zwischenzeit, unabhängig davon, ob Sunny immer noch ein Mitglied von SM Entertainment ist oder nicht, betonen Fans, dass sie immer noch ein Teil von Girls’ Generation ist.

Quelle: (1)

Geschrieben von Martina

Martina ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich auf die Berichterstattung über K-Pop-Idole und -Gruppen spezialisiert hat. Sie verfolgt die neuesten Entwicklungen in der K-Pop-Szene aufmerksam und bleibt immer auf dem Laufenden, um ihren Lesern die neuesten Nachrichten und Geschichten zu präsentieren. Martina liebt es, sich tief in die Welt von K-Pop einzutauchen und ihre Begeisterung mit anderen zu teilen. Sie hofft, dass ihre Artikel dazu beitragen, die Liebe zu K-Pop zu verbreiten und die Gemeinschaft zu stärken.