ENHYPEN kündigt Encore-Tournee in den USA an

ENHYPEN
Bild: BELIFT LAB

Die Gruppe ENHYPEN wird ab dem 24. April in Anaheim eine Zugabentournee in fünf Städten der USA veranstalten.

Am 7. April gab die Agentur Belift Lab bekannt, dass ENHYPEN die Zugabentour “FATE PLUS” in Anaheim, Oakland, Tucoma, Rosemont und Belmont Park in den Vereinigten Staaten veranstalten werden.

Auf der “FATE”-Welttournee im September letzten Jahres trafen sich ENHYPEN mit 80.000 Fans in Los Angeles, Glendale, Houston, Dallas, Newark und Chicago. Im Rahmen der Zugabentournee werden ENHYPEN ihre Fans in Städten besuchen, die sie damals nicht besucht haben.

In den vergangenen sechs Monaten traten sie im Rahmen ihrer Welttournee “Fate” 21 Mal in 13 Städten auf, das letzte Mal am 3. September im New Clark City Stadium auf den Philippinen.

ENHYPEN schließt 'FATE'-Show erfolgreich ab

Im Rahmen der Welttournee haben ENHYPEN auch auf der Bühne japanischer Kuppelarenen wie dem Tokyo Dome und dem Kyocera Dome Osaka sowie im Dignity Health Sports Park in Los Angeles, einer Stadionarena in den Vereinigten Staaten, ihre Erfolge gefeiert.

Siehe auch  ENHYPEN werden die neuesten Markenbotschafter für 'Prada'

ENHYPEN werden vom 23. bis 25. September im KSPO Dome (Gymnastikstadion) im Olympiapark von Seoul ein Konzert der Zugabe-Tournee “Fate Plus” in Seoul geben.

Ursprünglich war der Auftritt von ENHYPEN für den 24. und 25. geplant, aber die Agentur sagte, dass sie den Auftritt am 23. hinzufügte, da die Zahl der Vorbestellungen im Vergleich zum letztjährigen Auftritt in Seoul um das 13-fache gestiegen ist und sich die Zahl der Bewerber für die Fanclub-Lotterie und die Vorbestellungen fast verdoppelt hat.

Quelle: (1)

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.