BTS’ V und Jimin sprechen über den Moment, der sich wie das ‘Ende eines Kapitels’ anfühlte

BTS' V und Jimin

Jeder Song fühlte sich wie der letzte Song an, jeder Moment wie ein Höhepunkt”. BTS sprechen über Ängste vor dem letzten Konzert und psychische Probleme.

BTS Monuments Beyond The Star, die Dokumentation über die südkoreanische Boyband, zeigt die ungesehene und unausgesprochene Reise der K-Pop-Idole.

Während die Welt Zeuge ihres Ruhms und ihres Aufstiegs wird, schildert die Serie ausführlich die Herausforderungen, die sie durchstehen mussten, einschließlich der Enthüllung, dass die Gruppe einst kurz vor der Auflösung stand.

Die Offenbarungen von Jungkook und J-Hope über die Überlegungen von BTS, getrennte Wege zu gehen, werden nun von V und Jimin ergänzt, die darüber berichten, was sich wie das “Ende eines Kapitels” anfühlte

Als V und Jimin dachten, es sei das ‘Ende’

Früher waren BTS sehr traurig, als Bang Si Hyuk ihnen sagte, dass es wegen der Pandemie keine weiteren Konzerte mehr geben würde. Jungkook fragte sich sogar, worauf er sich freuen würde.

Nach ein paar Monaten bekamen sie die Möglichkeit, im SoFi-Stadion in Los Angeles aufzutreten, und sie waren sehr aufgeregt. Aber eine Angst begleitete sie während des Auftritts – was, wenn es ihr letztes Konzert war? Was, wenn sich die Welt stark verändert und sie nie wieder in verschiedenen Teilen der Welt auftreten können? Diese Sorge beeinträchtigte ihre psychische Gesundheit.

Siehe auch  Warum V von BTS die Rolle im MV 'Love Wins All' von IU annahm: 3 Gründe!
Jungkook
Bild: Big Hit

In der 5. Folge, direkt nach dem beeindruckenden Auftritt von BTS mit Fire, sagte der Sänger von Layover: ” Das Konzert war sehr wertvoll und eine wichtige Zeit für uns sieben“. Er fügte hinzu, dass sie endlich die Möglichkeit hatten, aufzutreten, nachdem sie viel durchgemacht hatten, und sagte: “Dieses Konzert war wirklich wie das Ende eines Kapitels für uns, ich hoffe, es war für ARMY genauso unvergesslich wie für uns.”

RM sagte: “Es ist so schade, dass wir dieses Konzert nicht in andere Teile der Welt bringen konnten. Würde dieses Konzert nur eine einmalige Sache bleiben? Würde es verschwinden?

Jimin teilte mit: “Wir hören es endlich, aber gleichzeitig wissen wir nicht, wann wir es wieder hören können. Ich weiß tatsächlich nicht, wann wir wieder auftreten werden. Ich fühlte mich immer so; jeder Song fühlte sich wie der letzte Song an, jeder Moment wie ein Höhepunkt für mich.”

Siehe auch  BTS Jin teilt emotionale Instagram-Updates mit neuen Fotos von Jimin und Jungkook

BTS RM, Jimin, V, und Jungkook

Nachdem die Idole zum Militär eingezogen wurden, sind alle ihre früheren Werke online aufgetaucht und haben sich ihren Platz auf den Plakatwänden und in den Musikverkäufen zurückerobert, was beweist, dass die Fangemeinde sie immer weiter unterstützen wird.

Wann werden BTS vom Militär zurückkehren?

Die Wiedervereinigung von BTS ist für das Jahr 2025 geplant. Jin, das älteste Mitglied der Band, wird zuerst zurückkehren. Wie kürzlich bekannt wurde, plant der Moon-Sänger, nach seiner Rückkehr einen Solosong zu veröffentlichen.

Geschrieben von Luisa

Luisa Meyer ist eine erfolgreiche Frau und die Chefredakteurin der Kpoplove-Website. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Inhalte über K-Pop zu produzieren und teilt ihr Wissen über die neuesten Trends, Künstler und Alben in der K-Pop-Szene mit ihren Lesern.