BTS’ V erzielt historischen Erfolg mit über 2 Milliarden Streams auf Spotify

BTS' V erzielt historischen Erfolg mit über 2 Milliarden Streams auf Spotify

BTS-Mitglied V hat mit seinen Solosongs und seiner Beteiligung an BTS-Songs 2 Milliarden Streams auf Spotify überschritten

Laut Chart Data hat V mit den Songs, die unter seinem Namen auf Spotify zu finden sind, insgesamt über 2 Milliarden Streams gesammelt.

Dazu gehören sechs Tracks von Vs Soloalbum “Layover”, das im September letzten Jahres veröffentlicht wurde, 3 Solosongs von BTS-Album, 3 OST-Songs, 3 selbst komponierte Songs und der jüngste Track “Wherever U R”, der in Zusammenarbeit mit der amerikanischen Neo-Soul-Sängerin Umi entstand.

BTS V

Im Jahr 2023 erreichte “Layover” einen bemerkenswerten Rekord als das K-Pop-Soloalbum mit dem höchsten Rang in den Billboard 200. Es erhielt positive Kritiken für Vs einzigartige Musikalität und seine mutigen Versuche, etwas anderes als die aktuellen Musiktrends zu schaffen. Das Album belegte den zweiten Platz in der Billboard-Liste der besten K-Pop-Albums des Jahres 2023” und wurde vom britischen Timeout-Magazin zu einem der 30 besten Albums des Jahres 2023 gewählt.

Schon vor der Veröffentlichung von “Layover” hatte V das musikalische Spektrum von BTS erweitert, indem er mit Songs verschiedener Genres wie “Stigma“, “Singularity” und “Neo Soul” seine eigene Musikfarbe zeigte.

Siehe auch  BTS' V äußert sich zu NewJeans Danielles "Rainy Days" Cover

BTS' V Teaser-Fotos 'Layover'

Insbesondere seine traurigen Gesangsausdrücke in “Stigma” wurden von inländischen und ausländischen Musikkritikern hoch gelobt. “Singularity” erhielt auch Anerkennung, da es von The Guardian zu den besten Tracks des Jahres 2018, von der New York Times zu den besten Songs des Jahres 2018 und von der LA Times zu den 10 besten Songs des Jahres 2018 gewählt wurde.

Mit der letzten Veröffentlichung “Wherever U R” hat V nun fünf Solosongs, die die iTunes-Charts in mehr als 100 Ländern angeführt haben. Damit hat er sogar während seiner Auszeit, in der er seinen Militärdienst ableistete, einen neuen Rekord aufgestellt.

Seit Januar hat Vs Spotify-Profil bereits mehr als 16,68 Millionen Follower, was den zweiten Platz unter den K-Pop-Solokünstlern und den fünften Platz unter allen Gruppen und Solosängern bedeutet.

Quelle: Nate

Geschrieben von Luisa

Luisa Meyer ist eine erfolgreiche Frau und die Chefredakteurin der Kpoplove-Website. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Inhalte über K-Pop zu produzieren und teilt ihr Wissen über die neuesten Trends, Künstler und Alben in der K-Pop-Szene mit ihren Lesern.