BTS Jungkook und TXT gewinnen bei den MTV Europe Music Awards 2023

BTS Jungkook und TXT
Bild: Big Hit

Jungkook und TXT haben ihre Siege bei den MTV Europe Music Awards (EMAs) 2023 eingefahren.

Lies mehr, um weitere Details zu erfahren.

Jungkook und TXT gewinnen bei den MTV Europe Music Awards – Erfahre mehr!

Die Gewinner stehen fest!

Am 5. November wurden die Gewinner der MTV Europe Music Awards 2023 bekannt gegeben. Laut der Website haben Jungkook von BTS und TXT beide gewonnen.

Jungkook gewann bei den EMAs zwei Preise, nämlich den für den besten Song und den für den besten K-Pop für seinen 2023er Debüt-Hit “Seven” (feat. Latto). Währenddessen gewannen seine Junioren von TOMORROW X TOGETHER (TXT) den Preis für den besten Push-Künstler.

TXT

2023 war in der Tat Jungkooks Jahr, als der Maknae am 14. Juli 2023 endlich sein Solodebüt mit “Seven” gab, das in den internationalen und lokalen Musikcharts Rekorde brach.

Am 29. September folgte seine zweite digitale englische Single “3D” (feat. Jack Harlow). Am 3. November veröffentlichte Jungkook sein erstes komplettes englisches Album “GOLDEN” und den Titelsong “Standing Next To You“.

Siehe auch  Jungkook von BTS ist erster K-Pop-Solist mit über 1 Mrd. On-Demand-Streams
Jungkook
Bild: Big Hit

In der Zwischenzeit haben auch TXT mit ihren Veröffentlichungen Wellen in der K-Pop-Szene geschlagen. Das Quintett hat das Jahr 2023 mit ihrem fünften Mini-Album “The Name Chapter:TEMPTATION” und dem Titelsong “Sugar Rush Ride” groß begonnen.

Am 13. Oktober feierten TXT ihr Comeback mit ihrem dritten Album “The Name Chapter: FREEFALL” und dessen Titelsong “Chasing That Feeling“. Zuvor hatte die Gruppe bereits den Song “Back For More” veröffentlicht.

Herzlichen Glückwunsch an Jungkook und TXT für ihre Auszeichnungen!

Die vollständige Liste der MTV EMAs 2023 findet ihr unten:

  • Beste Afrobeats: Rema
  • Beste Alternative: Lana Del Rey
  • Bester Künstler: Taylor Swift
  • Beste Kollaboration: “TQG” von KAROL G und Shakira
  • Beste Elektronik: David Guetta
  • Bester Hip-Hop: Nicki Minaj
  • Bester K-Pop: BTS Jungkook
  • Bester Latin: Anitta
  • Bester Live: Taylor Swift
  • Beste Neuheit: Peso Pluma
  • Bester Pop: Billie Eilish
  • Bester Push: TOMORROW X TOGETHER (TXT)
  • Bester R&B: Chris Brown
  • Bester Rock: Måneskin
  • Bester Song: “Seven” von Jungkook (feat. Latto)
  • Bestes Video: “Anti-Hero” von Taylor Swift
  • 2023 MTV EMA Auszeichnungen für den besten lokalen Act
  • Bester afrikanischer Act: Diamond Platnumz
  • Bester asiatischer Act: BE:FIRST
  • Bester australischer Act: Kylie Minogue
  • Bester brasilianischer Act: Matue
  • Bester kanadischer Act: Shania Twain
  • Bester karibischer Act: Junger Miko
  • Bester niederländischer Act: FLEMMING
  • Bester französischer Act: Bigflo & Oli
  • Bester deutscher Act: Kontra K
  • Bester ungarischer Act: ajsa luna
  • Bester indischer Act: Tsumyoki
  • Bester italienischer Act: Måneskin
  • Bester Lat Am North Act: Kenia OS
  • Bester Lat Am Central Act: Feid
  • Bester Lat-Am-Süd-Act: Lali
  • Bester neuseeländischer Act: SIX60
  • Bester nordischer Act: Käärijä
  • Bester polnischer Act: Doda
  • Bester portugiesischer Act: Bispo
  • Bester spanischer Act: Samantha Hudson
  • Bester Schweizer Act: Gjon’s Tears
  • Bester UK & Irland Act: Tom Grennan
  • Bester US-Act: Nicki Minaj

Geschrieben von Karin

Meine K-Pop-Reise begann mit "Blood Sweat and Tears" von BTS. Ich bin jetzt ein ARMY, aber ich bin auch ein begeisterter Kpop-Fan und K-Drama-Enthusiast. Ich liebe Kpop, weil es mehr als nur Musik ist! Der Schwerpunkt liegt darauf, den Fans ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten, und die Künstler arbeiten wirklich hart dafür. Die Leidenschaft in der K-Pop-Branche ist unvergleichlich. Ich bin stolz darauf, in dieser Kultur zu leben und darüber zu schreiben.