BTS Jungkooks ‘Seven’ erreicht Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde

BTS Jungkooks 'Seven' erreicht Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde

Jungkook, Mitglied von BTS, hat kürzlich seinen Ruf als Weltklasse-Popstar unter Beweis gestellt, indem er mit “Seven” zwei neue Guinness-Rekorde für Spotify aufstellte.

Spotify ist der weltweit größte Musik-Streaming-Dienst, der 2008 in Schweden gestartet wurde.

Am 2. Mai verkündete die offizielle Website von Guinness Welt Rekorde in UK: “Jungkooks ‘Seven’ verzeichnete 89.748.171 Streams als meist gestreamter Song (männlich) auf Spotify in einer Woche.”

Weiter heißt es: “Laut Spotify’s täglichen Top Songs weltweit, verzeichnete es bis zum 21. Juli, dem achten Tag nach der weltweiten Veröffentlichung am 14. Juli, 100 Millionen Streams auf Spotify, der schnellste Musiktitel (männlich), der 100 Millionen Streams erreichte.”

Dementsprechend wurden Jungkooks zwei neue Rekorde offiziell vom Guinness Buch der Rekorde bestätigt.

Im Mai wurde Jungkook außerdem in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen, da er als K-Pop-Solokünstler in kürzester Zeit 1 Milliarde Spotify-Streams erreicht hat. Offiziell hält er drei Musikrekorde, einschließlich der kürzlich hinzugefügten Rekorde, was seine Bekanntheit als Popstar von Weltrang unterstreicht.

Siehe auch  Wiedersehen in Paris: BTS V und Park Bo Gum überraschen Netizens mit ihrer Rockstar-Transformation

Währenddessen macht die Gruppe BTS, zu der Jungkook gehört, eine Pause von allen Aktivitäten, da ihre Mitglieder Jin und J-Hope derzeit beim Militär dienen.

Während sich jedes Mitglied auf seine eigenen Aktivitäten konzentriert, begann Jungkook seine offizielle Solokarriere mit seiner digitalen Single “Seven” am 14. des letzten Monats. “Seven” ist ein “Sommersong” mit einer süchtig machenden, fröhlichen Melodie und sommerlicher Energie, und man kann Jungkooks Charme in vollen Zügen spüren. Jungkook singt in dem Song, dass er die ganze Woche mit seiner Liebsten zusammen sein möchte. “Seven” erreichte auch die Spitze der Billboard Hot 100 und wurde von Menschen auf der ganzen Welt geliebt.

Quelle: (1)

Geschrieben von Martina

Martina ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich auf die Berichterstattung über K-Pop-Idole und -Gruppen spezialisiert hat. Sie verfolgt die neuesten Entwicklungen in der K-Pop-Szene aufmerksam und bleibt immer auf dem Laufenden, um ihren Lesern die neuesten Nachrichten und Geschichten zu präsentieren. Martina liebt es, sich tief in die Welt von K-Pop einzutauchen und ihre Begeisterung mit anderen zu teilen. Sie hofft, dass ihre Artikel dazu beitragen, die Liebe zu K-Pop zu verbreiten und die Gemeinschaft zu stärken.