BTS’ Jungkook: 30 Mio. Spotify-Hörer im Monat – Exklusive Künstlerliga

BTS' Jungkook

Jungkook von BTS hat einen weiteren Meilenstein in seiner Musikkarriere gesetzt, der seinen globalen Einfluss und seine Popularität deutlich zeigt.

Jungkook hat kürzlich seine erste Solo-Single “Seven” mit Latto veröffentlicht, die ein Riesenhit ist. Jungkook’s “Seven” hat den Rekord von 100 Millionen Streams in weniger als 6 Tagen erreicht und ist damit der schnellste Song, der diesen Meilenstein in der Geschichte von Spotify erreicht hat. Den bisherigen Rekord hielt Miley Cyrus’ “Flower”, der in 7 Tagen 100 Millionen Streams erreichte.

Darüber hinaus stieg das K-Pop-Idol an die Spitze und belegte den ersten Platz in den begehrten Billboard HOT 100 Charts.

Am 17. August wurde dann verkündet, dass Jungkook zu einer exklusiven Gruppe von Künstlern gehört, die mit einer Single (nicht mit einem Album) 30 Millionen monatliche Spotify-Hörer erreicht haben; er ist erst der achte Künstler, dem dies gelungen ist.

1

Die Liste besteht aus:

  • Camila Cabello
  • Billie Eilish
  • Ava Max
  • Megan Thee Stallion
  • Olivia Rodrigo
  • Lil Nas X
  • The Kid LAROI
  • Jungkook
Siehe auch  7+ Spaß-Fakten über BTS, die neue ARMYs vielleicht nicht kennen – laut den alten ARMYs

Die koreanischen Netizens waren von diesem Kunststück beeindruckt und kommentierten es:

Das ist so verrückt.”

Ich freue mich schon auf sein nächstes Album“.

Wow, die Besetzung,”

Er ist der golden Maknae!

Das ist so geil,”

Jungkook!

Ich bin wirklich gespannt was er als nächstes bringen wird,”

Wow,”

Jungkook ist fantastisch,”

Die Künstler die hier aufgelistet sind, sind so verrückt,”

Jungkook’s Song ist gut.”

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.