BTS Jimin bricht Verkaufsrekord als Solokünstler

BTS Jimin

Jimin von BTS hat mit seinem ersten Soloalbum wieder einmal Geschichte gemacht!

Letzte Woche gab Jimin mit “FACE” sein lang erwartetes Solo-Debüt – und am Ende des Tages war “FACE” das erste Album eines Solokünstlers in der Geschichte von Hanteo, das am ersten Tag mehr als eine Million Exemplare verkaufte.

Hanteo Chart berichtet nun, dass sich “FACE” in der ersten Woche nach der Veröffentlichung (24. bis 30. März) insgesamt 1.454.223 Mal verkaufte und damit einen neuen Rekord für die höchsten Erstwochenverkäufe eines Soloalbums in der Geschichte von Hanteo aufstellte.

Selbst wenn man die Gruppen mit einschließt, ist Jimin nun der Künstler mit den achthöchsten Verkäufen in der ersten Woche, nur übertroffen von seiner eigenen Gruppe BTS, TXT, Stray Kids, SEVENTEEN, NCT DREAM, NCT 127, und BLACKPINK.

Herzlichen Glückwunsch an Jimin, der Hanteo-Geschichte geschrieben hat!

Geschrieben von Luisa

Luisa Meyer ist eine erfolgreiche Frau und die Chefredakteurin der Kpoplove-Website. Sie ist leidenschaftlich daran interessiert, Inhalte über K-Pop zu produzieren und teilt ihr Wissen über die neuesten Trends, Künstler und Alben in der K-Pop-Szene mit ihren Lesern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Next post