BLACKPINKs Jennie wird K-pop-Künstlerin mit den meisten monatlichen Hörern, überholt BTS Jungkook

BLACKPINK Jennie und BTS Jungkook

BLACKPINK-Mitglied Jennie hat über 34,5 Millionen monatliche Hörer auf Spotify gewonnen und damit den Rekord von BTS’ Jungkook übertroffen.

BLACKPINK-Mitglied Jennie ist derzeit einer der beliebtesten K-Pop-Stars und schafft es immer wieder, ihre Fans mit ihrer Stimme, ihrem Tanz und ihrer Schönheit zu begeistern.

Kürzlich erreichte sie einen neuen Meilenstein, indem sie den Titel des ultimativen K-Pop-Acts mit 34,5 Millionen monatlichen Hörern auf der Musik-Streaming-Plattform Spotify erlangte.

BLACKPINK Jennie
Bild: YG

Jennie hat damit auch den Rekord von BTS-Mitglied Jungkook übertroffen. Jungkooks monatliche Hörerzahl auf Spotify liegt bei 34,4 Millionen und Jennie hat 34,5 Millionen Hörer gewonnen.

Sie hat über 1,2 Milliarden Streams auf Spotify erreicht und ist damit die erste weibliche K-Pop-Solistin, die dies ohne die Veröffentlichung eines Soloalbums geschafft hat. Jennie hat nur drei Songs auf ihrem Konto, darunter “Solo“, “You & Me” und “One of the Girls” mit The Weeknd und Lily Rose-Depp.

An der Arbeitsfront hat Jennie ihr eigenes Label ‘ODD ATELIER’ gegründet, hat sich aber entschieden, mit ihrer Agentur YG Entertainment für die Gruppenaktivitäten mit BLACKPINK verbunden zu bleiben. Jennie sprach kürzlich über ihre Entscheidung, ihren Vertrag mit ihrer Agentur für Solo-Aktivitäten nicht zu verlängern und sagte, sie wolle freier sein.

Siehe auch  Erfolgreicher Abschied: BTS' 'Spring Day' dominiert iTunes-Charts in 83 Ländern
BLACKPINKs Jennie verkündet offiziell Gründung ihrer eigenen Agentur
Bild: IG

Sie sagte: “Ich wollte Gruppenaktivitäten mit der Firma machen, bei der ich sieben Jahre lang war, aber ich wollte freier sein und mich bei meinen individuellen Aktivitäten wohler fühlen, also habe ich vorsichtig eine Firma namens OA gegründet. Ich werde mit der Mannschaft arbeiten, mit der ich schon lange zusammenarbeite. Ich wollte in der Lage sein, alle meine Tätigkeiten frei auszuüben.

Bei der Ankündigung ihres Labels verfasste Jennie eine Notiz für ihre Fans und drückte ihre Aufregung über ihre neue Reise aus.

BLACKPINKs Jennie
Bild: IG

Sie schrieb: “Hi, hier ist Jennie. Dieses Jahr war gefüllt mit vielen Errungenschaften und ich bin so dankbar für all die Liebe, die ich erhalten habe. Ich freue mich auch auf das, was noch kommen wird, da ich 2024 meine Solo-Reise mit einem von mir gegründeten Unternehmen namens OA beginnen werde. Bitte zeigt mir viel Liebe für meinen Neustart mit OA und natürlich BLACKPINK. Danke.”

Jennie wird in der südkoreanischen Varieté-Show “Apartment 404” zu sehen sein, die im Februar 2024 auf Prime Video veröffentlicht wird.

Geschrieben von Karin

Meine K-Pop-Reise begann mit "Blood Sweat and Tears" von BTS. Ich bin jetzt ein ARMY, aber ich bin auch ein begeisterter Kpop-Fan und K-Drama-Enthusiast. Ich liebe Kpop, weil es mehr als nur Musik ist! Der Schwerpunkt liegt darauf, den Fans ein außergewöhnliches Erlebnis zu bieten, und die Künstler arbeiten wirklich hart dafür. Die Leidenschaft in der K-Pop-Branche ist unvergleichlich. Ich bin stolz darauf, in dieser Kultur zu leben und darüber zu schreiben.