BLACKPINKs Jennie bricht eigene Rekorde auf Billboard Hot 100 mit „One Of The Girls“

BLACKPINK Jennie
Bild: IG

BLACKPINKs Jennie hat ihre eigenen Rekorde in den Billboard Hot 100 gebrochen!

Letzten Monat schrieb Jennie Hot 100-Geschichte, als ihre Weeknd- und Lily-Rose Depp-Kollaboration “One of the Girls” (aus der HBO-Serie “The Idol”) Platz 61 der Charts erreichte und damit die bis dato höchste Platzierung einer weiblichen K-Pop-Solistin markierte.

Am 6. Februar (Ortszeit) gab Billboard bekannt, dass “One of the Girls” in seiner sechsten Woche in den Hot 100 auf Platz 58 gestiegen ist und damit seinen eigenen Rekord als bestplatzierter Song einer koreanischen Solistin gebrochen hat.

Außerdem ist Jennie die erste weibliche K-Pop-Solistin, die sich mit einem Song sechs Wochen lang in den Charts der Hot 100 halten konnte.

“One of the Girls” kletterte diese Woche auch wieder auf Platz 7 der Billboard Global Excl. U.S. Charts und auf Platz 11 der Global 200 Charts, zusätzlich zu seinem Debüt in den Streaming Songs Charts auf Platz 44.

Herzlichen Glückwunsch an Jennie zu ihren historischen Erfolgen!

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.