Big Hit teasert BTS V’s Solo-Album ‘Layover’ mit sechs Songs an

BTS' V Solo

BTS V wird am 8. September sein erstes Soloalbum veröffentlichen, laut einer kürzlichen Ankündigung von Big Hit Music.

Im Vorfeld der Albumveröffentlichung enthüllte Big Hit Music, dass V persönlich Min Heejin, die hinter der “Trending Sensation” NewJeans steckt, eine Zusammenarbeit vorgeschlagen hat.

Dadurch sind die Erwartungen höher denn je, denn die Fans warten sehnsüchtig auf die Chemie zwischen BTS V und Min Heejin, die ihre Herzen erobern wird.

Andererseits überraschte Min Heejin, die mit V zusammengearbeitet hat, ihre Fans mit einem “Teaser-Video” auf ihrem offiziellen Instagram-Account, da der Veröffentlichungstag des Albums bestätigt wurde.

Das enthüllte Video zeigt einen Paketkarton, an dem ein Foto von V und seinem Hund Tan befestigt ist. Die Worte “Geschenk” und der Titel des Soloalbums “LAYOVER” sind ebenfalls zu sehen und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich.

Siehe auch  IU beeindruckt mit Cover von BTS V's 'Love Me Again' vor ihrer kommenden 'Palette'-Episode

Als die einzelnen Paketboxen vor verschiedenen Häusern angeliefert werden und die Anzahl der Boxen allmählich zunimmt, endet das Video.

Zur gleichen Zeit teilte V selbst ein Foto der auf der Treppe gestapelten Pakete mit den Worten: “Ich sende diese an jedes Haus mit dem Wunsch, jedes einzelne Haus persönlich zu beliefern”.

Bislang haben die Fans mit dem Erscheinen des Teaser-Videos und dem Erscheinungsdatum des Albums ihre große Vorfreude zum Ausdruck gebracht.

Es ist bekannt, dass Vs Soloalbum “Layover” aus insgesamt 6 Songs bestehen wird, darunter der Titel “Slow Dancing”, sowie die B-Seiten “Rainy Days”, “Blue”, “Love Me Again” und “For Us”.

Ein besonderer Track von “Slow Dancing” mit Klavierbegleitung ist ebenfalls enthalten, und die Agentur empfahl außerdem, den Fluss von Track 1 bis Track 5 zu genießen.

Geschrieben von Eva-Maria

Eva-Maria war schon in jungen Jahren von K-Pop fasziniert, interessierte sich aber nicht sehr dafür, bis sie Girls' Generation hörte. Eva-Marias Interesse wurde schnell auf andere K-Pop-Künstler übertragen. Eva-Maria verfolgt nun täglich die koreanischen Medien.