BABYMONSTER Ahyeons Teaser für ‘SHEESH’ erhält unglaublich schlechte Reaktionen

BABYMONSTER Ahyeon

Heute hat YG Entertainment den ersten Teaser für BABYMONSTERs kommenden Titelsong “SHEESH” veröffentlicht. Das Video zeigt das mit Spannung erwartete Mitglied Ahyeon, der der Gruppe einige Monate nach ihrem ursprünglichen Debüt “Batter Up” im November 2023 beitritt.

Dies kommt einen Tag nachdem die Tracklist für BABYMONSTERs erstes Mini-Album, BABYMONS7TER, enthüllt wurde, das am 1. April erscheinen soll.

Während Ahyeons Visuals und sein Charisma gelobt wurden, sind viele Netizens nicht sonderlich beeindruckt von dem Songteaser im neuen Clip. Das Wort “Sheesh” wird von Ahyeon fünfmal wiederholt, was einige Fans als zu nervig und hart für die Ohren empfinden.

Außerdem sind einige der Meinung, dass die Verwendung des Wortes “sheesh” als Grundelement des Songs in den kommenden Jahren dazu führen könnte, dass der Song veraltet, wenn das Wort in der Öffentlichkeit unweigerlich aus der Mode kommt.

In einem Forumspost über den “SHEESH” Teaser von BABYMONSTER waren die Kommentare überwiegend kritisch gegenüber den Machern des Songs und weniger gegenüber Ahyeon selbst.

Siehe auch  YG verschiebt BABYMONSTER-Debüt für Qualitätsverbesserung

Da dies nur ein kleiner Ausschnitt von “SHEESH” ist, ist es möglich, dass der Song ganz anders klingt, als die Leute es erwarten, aber wir müssen abwarten und sehen.

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert