ATEEZ beendet erfolgreich die ausverkaufte Japan Zugabe Tournee

ATEEZ

ATEEZ haben ihr Zugabekonzert in Japan erfolgreich abgeschlossen und damit ihre Beliebtheit bei den dortigen Fans bewiesen.

ATEEZs japanisches Zugabekonzert ”The Fellowship: Break the Wall” fand am 2. und 3. Mai in Tokio und am 6. und 7. Mai in Kobe statt.

Dieses Konzert erhielt eine begeisterte Resonanz und war sowohl in Tokio als auch in Kobe restlos ausverkauft. In einer noch hitzigeren Atmosphäre als je zuvor bereiteten ATEEZ japanische Versionen von Songs vor und ernteten bei den Auftritten große Resonanz beim Publikum.

Während das Zugabekonzert in Japan fortgesetzt wird, werden ATEEZ zusammen mit der Nachwuchsgruppe ihrer Agentur, den Xikers, in der Sendung ZIP! von Nippon TV auftreten.

Auf diese Weise werden ATEEZ, die ihr Zugabekonzert in Japan mit “The Fellowship:Break the Wall” erfolgreich abgeschlossen haben, am 13. Mai auf der “KCON 2023 JAPAN” auftreten, um die japanischen Fans noch einmal zu begeistern.

Lest KPOPLOVE für weitere Kpop News.

Geschrieben von Martina

Martina ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich auf die Berichterstattung über K-Pop-Idole und -Gruppen spezialisiert hat. Sie verfolgt die neuesten Entwicklungen in der K-Pop-Szene aufmerksam und bleibt immer auf dem Laufenden, um ihren Lesern die neuesten Nachrichten und Geschichten zu präsentieren. Martina liebt es, sich tief in die Welt von K-Pop einzutauchen und ihre Begeisterung mit anderen zu teilen. Sie hofft, dass ihre Artikel dazu beitragen, die Liebe zu K-Pop zu verbreiten und die Gemeinschaft zu stärken.