Apink’s neues Album “SELF” bricht 1. Woche Verkaufsrekord

Apink

Apink stellten mit ihrem 10. Mini-Album “SELF” (veröffentlicht am 5. April, KST) einen persönlichen Rekord in der ersten Woche auf und zeigen, dass sie weiterhin stark sind!

Laut den Daten der Hanteo Charts hat APINKs 10. Mini-Album “SELF” mit dem Titeltrack “D N D” in der ersten Woche 56.116 Mal verkauft und damit einen neuen persönlichen Rekord aufgestellt.

Dieser Rekord wurde zuvor von ihrem 10. Jubiläums-Spezialalbum “HORN” gehalten, das über 53.000 Verkäufe in der ersten Woche verzeichnete.

Der Titelsong “D N D” bedeutet “Do Not Disturb” (Bitte nicht stören) und enthält eine Nachricht der Heilung und Unterstützung, sich eine eigene Welt ohne die Einmischung anderer vorzustellen.

Kurz nach der Veröffentlichung von “SELF” am 5. April KST erreichte APINKs Titelsong “D N D” die Spitze der iTunes Top Albums Charts in vier Ländern, darunter Malaysia, Philippinen, Singapur und Vietnam, und erreichte die Top 10 in 10 Ländern, darunter Indonesien, Türkei, Hong Kong, Mexiko, Taiwan und Thailand.

In der Zwischenzeit haben APINK vor kurzem ihr PINK DRIVE Konzert in Japan, Hong Kong und Taiwan beendet und bereiten sich auf ihr PINK DRIVE Konzert in Seoul vor, das am 15. und 16. April, KST, stattfinden wird.

Bleibt dran für weitere Updates zu Apink.

Geschrieben von Viktoria

Viktoria ist eine leidenschaftliche K-Pop-Redakteurin, die sich für alle Aspekte der südkoreanischen Popkultur interessiert. Sie verfolgt die neuesten Nachrichten und Entwicklungen in der Welt von K-Pop und schreibt über ihre Lieblings-Idole und -Gruppen, darunter BTS, Red Velvet, Stray Kids, Twice, aespa, TXT und IVE. Sie hofft, die Gemeinschaft der koreanischen Musik- und Unterhaltungsfans zu erweitern und koreanischen Künstlern eine Plattform zu bieten, auf der sie direkt mit ihren internationalen Fans aus der ganzen Welt in Kontakt treten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert